Open-Air-Summernight:

2000 Leute machten Party

Salz- und Lichterfest gestern mit "Open Air Summernight" im Badepark eröffnet

Mit der "Open Air Summernight" feierten rund 2000 Leute gestern Abend im Badepark die Eröffnung des Salz- und Lichterfestes. Bevor die "Hit Radio Show" die Gäste im Badepark mitnahm auf eine Zeitreise in die musikalische Welt der 70-er und 80-er Jahre, stimmte die Braunschweiger Formation "Silent Radio" mit ihren sanft oder auch rockig innovativen Coverversionen in mittlerweile bewährter Form auf die Party-Sommernacht ein.

Immer mehr Menschen kamen in den Badepark, immer dichter drängte sich das Publikum vor der Bühne und wurde von der "Hit Radio Show" nicht enttäuscht. Moderator Eddi Tornado führte mit einem musikalischen Zeitraffer durch zwei Hit-Jahrzehnte. Von Abba bis ZZ-Top gab es gestern Abend alles zu hören - und (dank aufwändiger Kostüme) auch zu sehen.

Open-Air-Summernight; Foto: Berit Seeger

Dicht gedrängt feierte das Publikum gestern Abend im Badepark zunächst "Silent Radio" und anschließend die "Hit Radio Show" mit ihren Hits.

Foto: Berit Seeger, Goslarsche Zeitung Artikel: Berit Seeger
GZ von Sa., 21.08.2004
zurück zur Übersicht

Startseite  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum
© 2004, Kulturklub Bad Harzburg