Mark Benecke

Serienmörder

Donnerstag, 28. Oktober 2021

Bündheimer Schloß

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass ab: 19:15 Uhr


Bei dieser Veranstaltung gilt die GGG-Regel, d.h.: Sie benötigen einen Nachweis über Ihre Impfung, Genesung oder negative Testung!

In der Dunkelkammer des Bösen rücken wir ganz nah heran an erstaunliche Verbrechen. Wir treffen auf Killer wie Dr. Holmes, den ersten bekannten Serienmörder der USA. 1893 baute dieser Gaskammer, Krematorium und Präparationstische, um Hunderte von Menschen zu foltern und zu töten. 

Wir widmen uns Vergewaltigern, Nekrophilen, Sadisten, Sexualmördern und anderen Tätern. Wir schauen in ihr Innerstes und wir besuchen sie im Knast. Wir fragen uns: Wie entstehen "Monster"? Gibt es kaltblütige Killer wirklich, oder sind sie Opfer der Umstände? Müssen Täter pädophil sein, um sich an Kindern zu vergehen? Was steckt hinter den Fällen Fritzl und Kampusch, und waren das grausige Ausnahmen?

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Hinweise und die Hinweise zum Getränkeverkauf.

Mark Benecke
Thomas van de Scheck
Ticketshop

Preise incl. MWSt. und Service-Gebühr:

Vorverkauf: 25,00 EUR ; Abendkasse: 27,00 EUR
Schüler: 23,00 EUR ; Mitglieder: 12,50 EUR

Bitte beachten:
Corona-Hinweise
Getränkeverkauf
Gruppenpreise
Rollstuhlfahrer


Anschauen bei Youtube Logo Mehr Infos zu Mark Benecke